Insel Rügen

In den abwechslungsreichen Regionen Rügens verschmelzen idyllische Landschaften mit reizvollen kleinen Orten, Fischerdörfern und mondänen Ostseebädern.

Was ist das Schönste oder das Beste, das man auf Deutschlands größter Insel erleben kann? Man könnte meinen der größte Schatz Rügens sind seine unendlich langen Küstenlinien mit den paradiesischen Buchten und feinsandigen Stränden. Gesäumt von üppigen Wäldern, in denen es sich wunderbar wandern lässt, sind die Küstenstreifen der Insel nahezu legendär. Vor allem entlang der Südostküste finden sich wohl die schönsten Badestrände weit und breit. Insbesondere in den Orten und Dörfchen des Mönchguts, das mitten im UNESCO Biosphärenreservat liegt, lohnt sich ganzjährig ein Besuch. Aber auch der Nationalpark im Norden auf der Halbinsel Jasmund oder das Naturerbezentrum in Prora garantieren einen spannenden Urlaub für die ganze Familie. Für wieder andere ist das Beste an Rügen die kulturelle Vielfalt. Die unterschiedlichen Volksfeste, auch hier wieder vor allem im Südosten der Insel, sind definitiv einen Besuch wert. Da gibt es beispielsweise das Heringsgfest, verschiedene Seebrückenpartys oder aber auch Festivals, an denen man sich vorrangig in den Sommermonaten musikalisch und kulinarisch verwöhnen lassen kann. Die reichhaltige Gastronomie geht weit über den Klassiker, das Räucherfischbrötchen, hinaus. Aber viele meinen auch das wirklich Beste an Rügen sind die Rüganer selbst. Entspannt und gastfreundlich sind die Menschen hier im Norden Deutschlands. Das Leben am Meer macht zufrieden. Die Gastfreundschaft beeindruckt hin und wieder sogar noch mehr als die wunderschönen Landschaften der Ostseeinsel. So wundert es auch nicht, dass viele der Besucher seit vielen Jahren Stammurlauber sind. Rügen bietet seinen Besuchern Natur, Kultur und Erlebnis. Aber auch Sportaktivitäten runden den einzigartigen Aufenthalt genüsslich ab. Das Angebot reicht von Radfahren über Wandern, Klettern und Nordic Walking bis hin zu actionreichen Disziplinen wie das Paddeln, Surfen oder Kiten. Hier kann man sich so richtig austoben, den Körper mal wieder hochfahren und aktiv erholen. Die schilfgesäumten Boddenufer erfreuen sich dafür größter Beliebtheit. Aber auch das Angeln hat in den letzten Jahren sehr an Popularität gewonnen. Die absolut fantastische Kreideküste mit ihren urwüchsigen Wäldern bietet dafür die ideale Kulisse. Der Küstencharme Rügens sucht wahrhaft seinesgleichen. Da kann man auch Reiten oder ganz lässig zum Golfen gehen. Der Fantasie sind wahrlich keine Grenzen gesetzt! Hier kann man neue Energie tanken, sich treiben lassen und die einmalige Schönheit der Insel hautnah erleben.

Also zögern Sie nicht lange: Leben Sie jetzt Ihren Traum.

Reisen Sie nach Rügen und erleben Sie das Eiland selbst!

Urlaub

Halbinsel Mönchgut

Die Halbinsel Mönchgut im Südosten Rügens besteht aus vielen Landzungen, die weit verzweigt in die Ostsee reichen und romantische Buchten formen.

Sie trennen die Ostsee vom Greifswalder Bodden und stellen ganzjährig ein echtes Naturschauspiel dar. Die Landschaft ist lieblich und wird von Wind und Wetter geprägt, so dass die hier lebenden Menschen eng mit ihrer Umwelt verbunden sind. Die malerischen Landschaftszüge bestehen aus weiten Wiesen und Hügeln. Vor allem im Sommer finden sich hier die Herden des vom Aussterben bedrohten Pommernschafs. Der Name der Region leitet sich vom ursprünglichen Nutzen des Landes ab. Über Jahrhunderte waren hier die Mönche des Zisterzienserklosters zu Eldena, die das Land urbar machten, zugegen. Besonders typisch für Mönchgut sind die Fischerbauern, die vom kargen Land und vom Fischfang lebten. Davon zeugen noch heute die charmanten Fischerdörfer, die in die typische Mönchguter Landschaft eingebettet sind. Die Hauptorte der Halbinsel Mönchgut formen die Ostseebäder Göhren und Baabe. Sie sind einwohner- und besuchermäßig die größten Orte der Region. Viel gemütlicher geht es hingegen im südlicheren Teil der Insel zu. Dort finden sich die alten Fischerdörfer Middelhagen, Lobbe, Groß- und Klein Zicker sowie das Ostseebad Thiessow. Sämtliche Orte hier gehören seit 1991 zum UNESCO Biosphärenreservat Südost-Rügen. Das einzigartige Naturschutzgebiet bietet besonderen Schutz für die hier lebenden Tiere und Pflanzen. Aber auch die herausragende Kultur der Halbinsel wird mit diesem Status geschützt. Besonders eindrücklich kann man das in den vier Mönchguter Museen bestaunen. Hier erhält der Gast jede Menge Informationen zur Geschichte und Tradition der Halbinsel Mönchgut. Vor allem die Ausstellung der historischen Trachten ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und nicht nur für Kulturinteressierte ein echter Höhepunkt eines Besuches auf Rügen. Was man ebenfalls auf keinen Fall verpassen sollte ist eine Bootsfahrt, die beispielsweise vom Hafen in Gager gestartet werden kann. Vom Wasser aus hat man einen herrlichen Blick auf die zerklüftete Landschaft Mönchguts und bekommt eine Idee der vielfältigen Küstenformen, die hier zu finden sind. Vor allem in den sandigen Steilküstenufern kann die vom Aussterben bedrohte Uferschwalbe in ihren selten gewordenen Kolonien hervorragend beobachtet werden. Aber auch eine Wanderung über die sogenannten Zicker Alpen ist eine wunderbare Gelegenheit, die Schönheit dieses Landstrichs zu erfahren. Oben angelangt auf dieser einzigartigen Hügelformation, liegt einem Mönchgut im wahrsten Sinne des Wortes zu Füssen.

So bietet diese Region eine ganze Reihe von Highlights, die man während eines Aufenthalts auf Deutschlands größter Insel bestaunen kann.

Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken!

Urlaub

Das Ostseebad Thiessow

sich aus den Ortsteilen Thiessow und Klein Zicker zusammen und liegt auf einer wunderschönen Landzunge der Halbinsel Mönchgut

Thiessow

Das gemütliche Örtchen Thiessow ist im südöstlichen Teil der Insel Rügen zu finden. Es setzt sich aus den Ortsteilen Thiessow und Klein Zicker zusammen und liegt auf einer wunderschönen Landzunge der Halbinsel Mönchgut. Erstmals erwähnt wurde der Ort im Jahre 1360 zur Zeit, in der die Mönche des Klosters Eldena auf Rügen lebten. Bis 1326 war Thiessow ein Teil des Fürstentums Rügen und danach des Herzogtums Pommern. Einer der berühmtesten Söhne des Ortes ist der Mönchguter Heimatforscher Willy Dumrath, der 1888 in Thiessow geboren wurde und sich vor allem mit der Geschichte Mönchguts beschäftigte.

Umgeben von der Ostsee und dem Greifswalder Bodden bietet sich dem Besucher im Ostseebad Thiessow ein typischer Inselurlaub mit verträumter Landschaft, weiten Stränden und romantischen kleinen Siedlungen, die sich harmonisch in diese weitläufige Küstenlandschaft einfügen.

In Thiessow erwartet den Gast das Meer gleich von drei Seiten, was den Aufenthalt in dem alten Fischerdorf besonders erlebnisreich macht. Die umgebenden Steil- und Flachküsten sowie die weiten Wiesen, Felder und auch der Küstenwald laden zum Erkunden ein. Gleich hinter dem Ostseebad auf dem Deich verläuft der Radweg, der Thiessow mit dem Rest Mönchguts und auch den großen Ostseebädern im Norden verbindet. Durch die exponierte Lage auf der idyllischen Landzunge, die weit in die Ostsee reicht, ist der Ort besonders bei Wassersportlern beliebt. So hat sich die Gegend in den vergangenen Jahren zu einem echten Hotspot für junge Sportbegeisterte aufgeschwungen. Und tatsächlich, hier bleiben keine Wünsche offen: Ob Kiten, Paddeln, Segeln, Kanu oder Surfen. Hier findet jeder sein individuelles Programm. Außerdem hat diese besondere Lage den Vorteil, dass man je nach Windrichtung seinen Lieblingsstrand wählen kann. Hier wird und bleibt das Wasser im Frühjahr und Herbst auch länger warm, so dass man möglichst viel vom Badespaß im Ostseebad Thiessow hat. Davon einmal abgesehen liegt der Ort ein wenig abseits der Touristenströme, was es zu einem entspannten Urlaubsort mit viel familiärer und ungezwungener Atmosphäre macht. Die Ruhe, die man durchaus auch in der Hochsaison hier findet, ist erholsam und erfrischend zugleich. Ideal ist Thiessow auch für Ausflüge ins schöne Umland. Die nächsten Dörfer sind gar nicht weit entfernt und auch die Ostseebäder Baabe und Göhren sind schnell zu Fuß, mit dem Rad oder dem Auto erreicht. Die öffentlichen Verkehrsmittel sorgen ebenfalls für eine gute Anbindung zum restlichen Rügen, so dass das Ostseebad idealer Ausgangspunkt für Erkundungen aller Art ist.

Urlaub

Urlaub im Ostseebad Thiessow

Das Ostseebad Thiessow ist ein kleines Urlaubsparadies.

Ist man einmal angekommen, kann man sein Auto getrost stehen lassen, denn alles im Ort und der Umgebung ist bequem zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen. Besonders zu empfehlen ist ein Besuch auf dem Lotsenturm, von wo aus man eine herrliche Fernsicht hat. Man kann bei klarem Wetter bis weit aufs Festland schaun und auch die Nachbarinsel Usedom oder auch die Rügenbrücke, die man bei der Anfahrt überquert, lässt sich gut erkennen. Im Norden sieht man über die weißen Strände Thiessows bis zum Ostseebad Göhren und die Inseln Oie und Ruden liegen seeseitig inmitten der glitzernden Ostsee. Unterhalb des Turmes findet sich auch eine Ausstellung zum Thema Lotsenwesen, die sehr interessant und kurzweilig ist. Typisch Mönchguter Lebenswandel lässt sich auch auf dem populären Rügen-Markt finden, der von Mai bis Oktober Besucher und Einheimische zum Schlendern und Entdecken einlädt. Hier kann man riechen, sehen und schmecken was regional ist, da weit über 70 Produzenten und Kunsthandwerker hier ihre Qualitätsprodukte anbieten. Darüber hinaus bietet das Ostseebad Thiessow seinen Gästen eine ganze Reihe guter Übernachtungsmöglichkeiten, die von Camping über private Pensionen bis hin zu kleinen Hotels reichen. Alles in angemessenem Maßstab selbstverständlich, so dass man hier große Hotelketten zum Glück vergeblich sucht. Auch die kulinarischen Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Da wäre beispielsweise das Restaurant Zollhaus, das seinen Gästen täglich frische Fisch- und Fleischgerichte bietet. Hier genießt man das Essen bei wunderschönem Panoramaausblick über den Greifswalder Bodden und nur 15 Meter vom Steilufer entfernt. Vor allem in den Sommermonaten aber lebt Thiessow so richtig auf. Da gibt es viele unterschiedliche Events und Veranstaltungen. Großer Beliebtheit erfreuen sich die Sommer- und Strandfeste, an denen für Jung und Alt ein umfangreiches Programm aufgefahren wird. In der Vorsaison aber ist es vor allem der Deichlauf, der Jahr für Jahr mehr Besucher anzieht und auch von den Einheimischen sehr geschätzt wird. Aktiv geht es ebenfalls beim Wassersport, für den die Gegend um Thiessow bekannt ist, zu. Die örtliche Wassersportschule bietet alles, was das Herz begehrt. Egal ob jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittene. Das Revier bietet einfach optimale Bedingungen. Ideal ist das Ostssebad damit also nicht nur für diejenigen, die das Besondere in ihren wertvollsten Tagen des Jahres suchen, sondern auch für strand- und wasserverliebte Urlaubsreisende.

Es gibt viel zu erleben, so dass einem garantiert nicht langweilig wird.

Urlaub

Wassersport im Ostseebad Thiessow

Kitesurfen, Windsurfen, SUP, Kanu

Bei einem richtigen Inselurlaub darf auf keinen Fall der Wassersport fehlen! Da Rügen zu einem der windreichsten Reviere Deutschlands zählt ist es bei Wassersportfans sehr beliebt. Aufgrund seiner einzigartigen Lage ist das Ostseebad Thiessow somit ideal für nahezu die gesamte Bandbreite an Wassersportarten. Es herrschen ideale Bedingungen sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Die seichten Boddengewässer garantieren schnelle Lernerfolge, so dass auch ein kurzer Urlaub bequem zum Erlernen eines Wassersports genutzt werden kann.

Thiessow

Kitesurfen

Wer Geschwindigkeit liebt, dem wird diese Sportart, bei der man buchstäblich über die Ostseewellen fliegen kann, gefallen. Diese relativ junge Sportart hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Trend entwickelt. Die Kombination aus Lenkdrachen und Board erscheint dabei besonders reizvoll, da so eine große Vielfalt an Sprüngen und Tricks ermöglicht wird. Seit der Einführung der neuen Kitesteuerung hat sich nicht nur die Sicherheit immens verbessert, sondern das Kiten kann auch sehr leicht erlernt werden. Unsere Trainer sind erfahren und zeigen alles, was es braucht, um so richtig Spaß beim Kiten zu haben.

Thiessow

Windsurfen

Auch das Windsurfen, das immer noch zu den beliebtesten Wassersportarten zählt, kann bei uns unter professioneller Leitung erlernt werden. Dabei ist es ganz egal, ob es sich um Kinder, Jugendliche oder Erwachsene handelt. Mit der richtigen Technik schafft jeder den Stand auf dem Brett, um genüsslich über das Wasser zu sausen. Das erfordert mit Sicherheit etwas Übung, aber der Urlaub ist der perfekte Moment, um diese tolle Wassersportart, bei der die Kraft des Windes genutzt wird, zu starten.

Thiessow

Stand Up Paddle (SUP)

Sollte es an einem Tag doch mal keinen Wind geben, bietet sich ein Ausflug auf dem Stand Up Paddle an. Diese gute Alternative zum Kite- und Windsurfen ermöglicht ausgiebige Ausflüge mittels eines großen Surfboards, das durch ein Paddel fortbewegt wird. Dabei bedarf es ein wenig Technik, aber im Grunde genommen ist das schnell erlernt. Das ist ein Spaß für die ganze Familie, der zugleich ein schonendes Ganzkörpertraining darstellt. Kraft, Ausdauer und Koordination werden gefördert und die schöne Natur der Halbinsel Mönchgut kann so besonders eindrücklich erkundet werden.

Thiessow

Kanu

Das Fahren auf dem Wasser mit einem Kanu ist ein ganz wunderbares Erlebnis. Man kann es rasch und ohne große Aufwände erlernen und das in jedem Alter. So ist eine Tour mit dem Kanu der perfekte Ausflug, wenn man die Natur einmal von einer ganz anderen Seite kennen lernen möchte. Bestes Material und wertvolle Tipps erwarten Sie. Lassen Sie sich überraschen! Thiessow

Urlaub
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann buchen Sie jetzt den passenden Kurs, damit Ihr Aufenthalt auf Rügen und im Ostseebad Thiessow auch garantiert zu einem richtigen Inselurlaub wird.

Ferienwohnungen

Urlaub auf dem Mönchgut

große exclusive Ferienwohnungen in Klein Zicker / Thiessow auf Rügen direkt an der Ostsee
Zollhaus

große exclusive Ferienwohnungen in Klein Zicker / Thiessow auf Rügen direkt an der Ostsee.

weiter
Ostseebad Thiessow
Kite Fewo

Am äußersten Zipfel der Insel Rügen, in Thiessow OT Klein Zicker steht unser Haus. Dörpstrat 35

weiter
Reethaus Moritzdorf
Moritzdorf

Traumhaft ruhig gelegene Ferienwohnung in einem Reethaus mit herrlichem Blick auf den Selliner See.

weiter
Ferienhus Baabe
Ferienhus Baabe

Ferienwohnungen in Baabe auf Rügen.Die ruhige Lage am Waldrand und in unmittelbarer Strandnähe.

weiter
Urlaub

Bilder

Thiessow ist ein kleines Urlaubsparadies.

Urlaub

Kontakt

Gern sind wir bei der Buchung einer passenden Unterkunft im Ostseebad Thiessow und Umgebung behilflich. Zur Buchung geht es hier:






zu Deinem Urlaub